Batix im neuen Verbundprojekt QUANTIFISENS

Am 27. Septemer 2022 waren wir in Jena zum Kick-off des neuen Verbundprojektes

Im regionalen Bündnis aus Industrie und Forschung geht es um faseroptische Sensorik, neue quantentechnologische Konzepte und Software zur Datenerfassung und ‑auswertung.

Unser Geschäftsführer Jörg Flügge stellte im Abbe-Zentrum am Beutenberg Campus in Jena unsere Pläne für eine Referenzplattform zum Datenmanagement und für 3D-Visualisierungstechniken vor. Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt in einem tollen Verbund.

Das Vorhaben wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

zur Liste