Manufacturing Execution System (MES)

Manufacturing Execution System (MES)

Was war die Herausforderung?

Bis 2017 wurden in dem von Batix betreuten Unternehmen Daten und betriebliche Informationen in Insellösungen gesammelt. Maschinen sowie die zugehörigen Produktions- und Auftragsdaten waren nicht miteinander vernetzt. Die Verknüpfung aller relevanten Informationen sowie ihre Visualisierung, um als Entscheidungsgrundlage zu dienen, fand nicht statt.

Wie wurde die Herausforderung gemeistert?

Als Lösung wurde die Entwicklung einer digitalen Arbeitsplattform mit der internen Bezeichnung „NOAH“ initiiert. In eigens entwickelten Modulen sind Produktionsprozesse und Verwaltungsaufgaben bereitgestellt und sinnvoll miteinander verknüpft worden.

Vorteile für den Kunden / Featureliste

Alle relevanten betrieblichen Informationen können nun in Echtzeit intern erfasst, ausgewertet, angezeigt und für benötigte Anwendungen und Services bereitgestellt werden. Mitarbeiter in leitenden Funktionen erhalten somit einen Echtzeitblick auf die anstehenden und laufenden Produktionsaufträge und können Entscheidungen zeitnah treffen.

Highlights

  • Maschinendatenerfassung in Echtzeit und Visualisierung im Unternehmen
  • Digitales Auftragsmanagement („Quick“-Angebote, Planung, Abarbeitung an Maschine)
  • Digitales Wissensmanagement
  • Digitales Personalmanagement