Erfolgreiche Lösungen im Einsatz

Handel

Verpackungsmanagement für Zulieferbetriebe im Einzelhandel

Eine der Herausforderungen war ein äusserst enger Zeitplan für das gesamte Projekt. Vom ersten Kickoff mit der Migros bis zum schlussendlichen Go-Live standen weniger als 6 Monate zur Verfügung.

Die Migros hatte ihre Anforderungen für die neue Lösung grob in einer etwa 30 Zeilen langen Liste formuliert. Ausgehend von einem Prototyp haben wir gemeinsam mit der Migros und der Digitalagentur Detail AG die Anforderungen in Workshops identifiziert, aufgenommen und sukzessive ausgearbeitet. Das Resultat war eine systemneutrale Spezifikation und ein technisches Umsetzungskonzept.

Mobile App für den Verkauf von Spezialsaugtechnik

Die RSP GmbH ist der Weltmarktführer für die Produktion von Saugbaggern und Spezialsaugtechnik. Mit der von uns entwickelten Sales App ist es für die Verkäufer von RSP noch einfacher geworden, Funktionsweise sowie Unterschiede der verschiedenen Modellreihen dem Kunden vor Ort zu präsentieren.

Durch 3D-Modelle wird dem Kunde der RSP GmbH eine 360-Grad Ansicht geboten. Außerdem können einzelne Bauteile der Fahrzeuge gesondert betrachtet werden.

Mobile App für das intelligente Shopping vor Ort

sniQQ ist eine der hilfreichsten Apps für den Einkauf in der City, die On- und Offline Vorteile miteinander verbindet. Produkte und lokale Geschäfte einer Region sind in der App vertreten.

Wie das? Ganz einfach! Mittels konkreter Angebote von den Geschäften und geposteten Produkten von sniQQ-Usern; ausgestattet mit einem Algorithmus für die Vergabe von Bonus-Punkten. Alle Informationen werden in Echtzeit eingestellt und getrackt. Ideal für Städteplaner und Franchise-Unternehmen, die den lokalen Markt ein bisschen mehr online bringen wollen.

Digitale Arbeitsplattform für die weltweite Verpackungsindustrie

Das International Packaging Institute IPI ist in der Industrie als das führende Kompetenzcenter für Verpackung angesehen. Es wurde von Unternehmen der Verpackungsindustrie gegründet und arbeitet eng mit Universitäten und einem grossen Pool an Experten zusammen. IPI wird außerdem vom Kanton Schaffhausen und der Schweizer Landesregierung unterstützt.